• Nationalpark Nordschwarzwald
    Nationalpark Nordschwarzwald

    Spannende Wege, tolle Aussichten laden zu Touren ein - in jedem Schwierigkeitsgrad

  • Wandern und Kultur
    Wandern und Kultur

    Ob Schloss Hohenbaden, Ruine Schauenburg oder, oder, oder: Die zahlreichen Burgen warten auf Sie

Wandern

wandern inhalt 01wandern inhalt 02

 

Auf Schusters Rappen   

Im mittleren Schwarzwald finden Sie zu jeder Jahreszeit zahllose Möglichkeiten, Spazier- und Wanderwege zu beliebig langen Touren zu kombinieren. Über 20.000 Kilometer Wanderwege sorgen für Abwechslung und Raum für Individualität.


Im Frühling locken die Wege rund um den Jägersteig bis zur Burg Windeck durch lichten Mischwald. Im Sommer bietet sich eine Wanderung entlang der Gertelbach-Wasserfälle an. Im Herbst zeigen sich die Reben in Ihrem schönsten Kleid und laden Sie zu Spaziergängen ein. Und im Winter gibt es zahlreiche Winterwanderwege im Höhengebiet.

Ganz neu: Der 2014 eröffnete Nationalpark Schwarzwald. Viele Tipps rund um Touren im Nordschwarzwald gibt es auch im Naturschutzzentrum Ruhestein.
 
Für unsere Gäste haben wir viele Vorschläge parat. Wandern Sie zum Beispiel auf dem Paradiesweg bis zur Herta-Hütte. Oder Sie erwandern sich den Stempel für eine Etappe auf dem Westweg. Beliebt ist auch der Ortenauer Weinpfad und direkt hinter unserem Haus startet ein Waldlehrpfad.
Auf Wunsch bieten wir auch geführte Wanderungen an. Auf jeden Fall erhalten Sie eine Wanderkarte der Region.  Und für Ihren Rucksack gibt es als Wegzehrung eine leckere Schwarzwälder Spezialität.

 



logo wanderbaresdeutschland

 Wir sind der „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ in Bühl  (www.wanderbares‐deutschland.de).